Tracking

Tracking-Systeme (oder auch Positionserfassungssysteme) werden benötigt, um die Position des Benutzers in einer immersiven VR/AR-Umgebung oder um die Extremitäten des Benutzers (etwa eines Eingabegeräts) zu erfassen. Die Positionserfassung ist zwingend erforderlich für Mehrkanalprojektionssysteme, für jegliche Art von Head Mounted Displays und Hand Held Displays. Für das Tracking werden folgende Verfahren eingesetzt: Laufzeitverfahren (Ultraschall, GPS, optische Kreisel), räumliches Scanning / optische Verfahren (outside-in, inside-out), Inertialsysteme (mechanische Kreisel/Gyro, Beschleunigungssensoren), mechanische Systeme (Gelenkarm, Seilzug, Exoskelett, Abrollen einer Kugelfläche), Phasendifferenz, Direkte Feldmessung (Elektromagnetisch, Erdmagnetfeld, Gravitation) und hybride Ansätze (Kombinationen, welche genaue, aber langsame Systeme mit schnellen, ungenaueren integrieren).

Einsatzgebiete

  • Positionserfassung
  • Head Tracking zur Perspektivberechnung
  • Erzeugnung Bewegungsparallaxe
  • Erfassung Interaktionsgeräte (z.B. Flystick)
  • Navigation
  • Objektmanipulation

Nachrichten

Termine