Kameras

Stereo-Kameras sind in der Lage, zwei um die Augenparallaxe verschobene Bilder gleichzeitig aufzunehmen. Für die Ablage existieren verschiedene Formate, etwa Side-by-Side, Top-Down oder Streifenmuster. Die so erzeugten Bilder oder Filme können mittels eines Stereobetrachters/Stereo-Videoplayer und eines Stereoprojektionssystems/Stereodisplays ausgegeben werden.

Einsatzgebiete

  • Naturwissenschaft
  • Unterhaltung
  • Entwicklung
  • Reverse Engineering / Digitalisierung / 3D-Objekterfassung

Nachrichten

Termine