Virtuelle Techniken im Handel

12.09.2019 15:30 – 18:00 Uhr,
Solid White design & digital media GmbH Mönchhaldenstraße 27 A , 70191 Stuttgart, Deutschland

Donnerstag, 12. September 2019

Verantwortliche im Handel in Unternehmen sehen sich derzeit zahlreichen Herausforderungen gegenüber: Von der Individualisierung des Angebots über explodierende Variantenzahlen,  Mass Customization bis hin zur Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb und den gestiegenen Erwartungshaltungen beim Kunden. Dabei erhöhen neue Simulations- und Visualisierungsmethoden, steigende mobile Rechenleistung und die digitalen Prozessketten als Datenlieferanten die Erfolgschancen der Unternehmen deutlich.

Herr Kraus von Wurzel Medien berichtet über die Umsetzung einer APP für einen Werkzeughersteller mit Sitz in Waiblingen. Die AR-APP von REMS bietet unter anderem einen Produktkatalog mit digitalem conten, verlinkt direkt auf Produktinformationen und enthält weiterführende Informationen, als Unterstützung für den späteren Einsatz auf der Baustelle.

Das Konzept einer digitalen Ausstellung eignet sich sowohl für interaktives Marketing wie auch zur effektiven Beratung von Bädern. Durch die geschickte Kombination einer virtuellen Ausstellung mit Cloudanwendungen und VR entsteht eine durchgängige und praxisgerechte digitale Prozesskette für den Mittelstand. Der Vortrag von Herrn Dr. Zinser geht auf die praktischen Anforderungen und die Umsetzung als modulare Softwarelösung ein.

Mithilfe neuer Architektur, Digitalisierung und optimierten Prozessen werden die Mercedes-Benz Retailer fit für die zukünftigen Herausforderungen. Um diese Digitale Transformation optimal planen, konfigurieren und simulieren zu können, hat Solid White ein geeignetes Tool Entwickelt. Herr Drescher von Mercedes-Benz Consulting und Herr Müller von Solid White, stellen im Rahmen dieser Veranstaltung das Virtual Retail Lab vor.

 

15:30 Uhr      Begrüßung

                        Marianne Ludwig, VDC Fellbach

                        Patrick Müller, Solid White

 

15:35  Uhr     Die AR-APP von REMS

                        Herr Kraus, Wurzelmedien GmbH

 

16:05 Uhr     Der Praktische Einsatz von virtuellen Ausstellungen im Sanitärhandel

                        Herr Dr. Zinser, Palette CAD GmbH

16:35 Uhr     Virtual Retail Lab, Konfiguration, Planung und Simulation von Mercedes-Benz Autohäusern

                        Herr Müller, Solid White

                        Herr Drescher, Mercedes-Benz Consulting GmbH

 

17:05 Uhr     Get Together

 

Die Veranstaltung ist Kostenfrei! um Anmeldung wird gebeten.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes Applikationszentren Baden-Württemberg statt.

Für Fragen steht Ihnen  Marianne Ludwig zur Verfügung.

Tel: 071158530913

Marianne.Ludwig@vdc-fellbach.de

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Ähnliche Termine

Ähnliche Nachrichten