Partner

Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Die Alfred Kärcher GmbH & Co. KG (KÄRCHER) ist ein weltweit operierendes Familienunternehmen mit Hauptsitz in Winnenden, das Reinigungsgeräte sowie komplette Reinigungssysteme herstellt. KÄRCHER ist Weltmarktführer für Reinigungstechnik.

www.kaercher.de


HÜBNER GmbH & Co. KG

HÜBNER GmbH & Co. KG

HÜBNER fertigt als Systemanbieter Produkte u.a. für verkehrstechnische Branchen, die Medizintechnik und den Life-Quality-Bereich. Zur Produktpalette gehören die Konzeption und Produktion von Faltenbälgen, Fahrzeuggelenk- und Übergangssystemen, Fenstersystemen, PUR-Schaumformteilen sowie Produkten aus Gummi und Kunststoffspritzguss.

www.hubner-germany.com


John Deere

John Deere

John Deere ist Weltmarktführer im Bereich Landtechnik. Zu den weiteren Produkten des Unternehmens gehören forstwirtschaftliche Maschinen, Baumaschinen und Geräte zur Rasen- und Grundstückspflege.

www.deere.com


Klingele Papierwerke GmbH & Co. KG

Klingele Papierwerke GmbH & Co. KG

Die Klingele-Gruppe mit Sitz in Remshalden (Region Stuttgart) gehört zu den fünf größten Herstellern von Wellpappenrohrpapieren und Verpackungen aus Wellpappe in Deutschland. Zwei Papierfabriken, sechs Wellpappen- und sechs Verarbeitungswerke im In- und Ausland sind Teil der Unternehmensgruppe. Das Familienunternehmen Klingele wurde 1920 gegründet und wird von Dr. Jan Klingele mittlerweile in dritter Generation geführt.

www.klingele.com


Miele

Miele

Die Miele & Cie. KG ist ein Haushaltsgeräte-Hersteller mit Sitz in Gütersloh. Das Unternehmen ist seit Grün¬dung im Jahr 1899 im Eigentum der Familien Miele und Zinkann. Die Produkte sind überwiegend im oberen Qualitäts- und Preissegment angesiedelt. Die bedeutendsten Produkte sind Waschmaschinen, Wäschetrockner, Geschirrspülautomaten und Staubsauger.

www.miele.de


MTU Friedrichshafen GmbH

MTU Friedrichshafen GmbH

MTU zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Großdieselmotoren und kompletten Antriebssystemen. Gemeinsam mit MTU Onsite Energy zählt sie zu den beiden Kernmarken von Rolls-Royce Power Systems.

www.mtu-friedrichshafen.com


Züblin

Züblin

Die Ed. Züblin AG ist eines der großen deutschen Bauunternehmen mit Niederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland.

www.zueblin.de

Assoziierte

3D-Forum Lindau

3D-Forum Lindau

Das 3D-Forum in Lindau bündelt seit mehr als 10 Jahren als wichtige Kongressmesse die Experten aus den Bereichen GIS, Geo-Visualisierung und 3D-Stadtmodelle.

3d-forum.li/


Allianz Faserbasierte Werkstoffe BW e. V.

Allianz Faserbasierte Werkstoffe BW e. V.

Die AFBW ist ein branchenübergreifendes Technologienetzwerk und deckt die gesamte Wertschöpfungskette der faserbasierten Werkstoffe ab. Damit bietet die AFBW eine Plattform für den Dialog und Wissenstransfer. Sie versteht sich als Treiber für Innovationen. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern zeigt die AFBW neue Lösungen auf. Sie agiert branchenübergreifend und gibt Impulse für Werkstoff- und Produktinnovationen in Architektur & Bau, Mobilität, Umwelttechnik, Medizin und Leichtbau.

www.afbw.eu


asc)s

asc)s

Das asc(s ist ein gemeinnütziger Verein für Know-How-Träger aus dem Bereich Automotive Simulation. Der virtuelle Fahrzeugentwicklungsprozess ist getrieben von weltweit steigenden gesetzlichen Anforderungen, Kosten- und Zeitdruck, wachsenden Kundenwünschen und gesellschaftlichen Einflüssen. Zur Bewältigung dieser Herausforderungen gliedern sich die Themenstellungen am asc(s derzeit in fünf Projektcluster. Die ersten vier behandeln fahrzeugspezifische Themenstellungen. Der fünfte Projektcluster greift Fragestellungen aus dem Bereich numerische Grundlagen und Digitalisierung auf.

https://asc-s.de/


Baden-Württemberg: Connected e.V.

Baden-Württemberg: Connected e.V.

Baden-Württemberg: Connected e.V. (bwcon) ist eine zentrale Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Innovations- und Hightech-Standortes Baden-Württemberg. bwcon verbindet über 420 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Netzwerke. Mit den Arbeitsbereichen Kreativwirtschaft, Health Care, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Connecting Technologies schafft bwcon eine fruchtbare Basis zur branchenübergreifenden Technologienutzung und interdisziplinären Zusammenarbeit.

www.bwcon.de


Cleaning Excellence Center (CEC)

Cleaning Excellence Center (CEC)

Namhafte Firmen unterschiedlicher Interessengruppen tauschen sich im Rahmen des Netzwerkes CEC in der Prozesskette „Industrielle Bauteil- und Oberflächenreinigung“ bezüglich der Verfahren, Rahmenbedingungen sowie der prozessualen Voraussetzungen für optimierte Ergebnisse bei der Teilereinigung aus. Der Nutzen für alle Anwender ist die herstellerunabhängige Beurteilung von Reinigungsaufgaben sowie deren Vor-, Begleit- und Folgeprozesse im CEC.

www.cec-leonberg.de


Commercial Vehicle Cluster - CVC

Commercial Vehicle Cluster - CVC

Der Commercial Vehicle Cluster ist ein als Public Private Partnership organisiertes Netzwerk der Nutzfahrzeug-, Landmaschinen- und Baumaschinenindustrie und ihrer Zulieferer, in dem branchenübergreifend an innovativen Lösungen mit dem Ziel gearbeitet wird, die Wettbewerbsfähigkeit der Commercial Vehicles auf dem internationalen Markt zu verbessern.

www.cvc-suedwest.com


Cross-Cluster Industrie 4.0

Cross-Cluster Industrie 4.0

Industrie 4.0 erfordert Kompetenzen aus verschiedenen technischen Disziplinen. Cyber-physische Systeme, Produktionstechnik, IKT-Technologien sowie angrenzende Prozesse der Produktentwicklung sind gefragt, um Fertigungssysteme für die Herausforderungen von morgen zu vernetzen. Um die Interdisziplinarität für alle Beteiligten besser zu beherrschen und den Zugang zum Thema zu erleichtern, bringt der Cross-Cluster Industrie 4.0 die Experten der drei Netzwerke MicroTEC Südwest, bwcon und VDC Fellbach unter einem gemeinsamen Dach zusammen.

x-cluster-i40.de


Dr. Karl Eisele und Elisabeth Eisele Stiftung

Dr. Karl Eisele und Elisabeth Eisele Stiftung

Die Dr. Karl Eisele und Elisabeth Eisele Stiftung fördert neben Projekten der Völkerverständigung (insbesondere zwischen Frankreich und Deutschland) und Projekten im Bereich Wissenschaft und Forschung, ganz gezielt auch junge Menschen in ihrer Ausbildung.

www.eisele-stiftung.de/


European Comission - 7th. Framework Programme

European Comission - 7th. Framework Programme

Das VDC arbeitet mit der Europäischen Kommission in mehreren Projekten im siebten Forschungsrahmenprogramm und Gesprächsrunden zusammen.

cordis.europa.eu/fp7/home_en.html


European Youth Award (EYA)

European Youth Award (EYA)

Der European Youth Award (EYA) ist ein europaweiter Wettbewerb für junge Menschen, die soziale und ökologische Herausforderungen mit Hilfe digitaler Technologien in Angriff nehmen. Er dient zur Motivation, die Ziele des Europarates und der Strategie Europa 2020 zu erreichen und zeigt das Potenzial junger Europäer, innovative Lösungen mit IT und Mobiltechnologien für konkrete Probleme zu finden.

www.eu-youthaward.org


EuroVR

EuroVR

Die EuroVR (European VR and AR Association) ist eine non-profit Einrichtung, die Organisationen, Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Akademiker und weitere Partner bündelt, um gemeinsam auf europäischer Ebene an den Themen VR und AR zu arbeiten und das Themengebiet gegenüber z.B. anderen Körperschaften zu vertreten. Das VDC Fellbach ist Gründungsmitglied der EuroVR.

www.eurovr-association.org/


FASA e.V.

FASA e.V.

Der FASA e.V. ist der Zweckverband zur Förderung des Maschinen- und Anlagenbaus Sachsen-Anhalt. "Wir sind Ihr Partner rund um Innovationen im komplexen Anlagenbau": Unter diesem Leitspruch verbindet der FASA e.V. seit 1996 zahlreiche Unternehmen in ganz Deutschland. FASA unterstützt Partnerschaften global agierender Systemanbieter und fördert die Anwendung innovativer Informations- und Kommunikationstechnologien. Der Verein initiiert, begleitet und befördert die kooperative Zusammenarbeit in und zwischen Unternehmen und unterstützt und coacht die Entwicklung und Umsetzung innovativer Ideen, indem er Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft miteinander vernetzt.

www.fasa-ev.de


Gesellschaft für Informatik e.V.

Gesellschaft für Informatik e.V.

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) ist die größte Vereinigung von Informatikerinnen und Informatikern im deutschsprachigen Raum. Sie versteht sich als Plattform für Informatikfachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft, Lehre und Öffentlicher Verwaltung und versammelt eine geballte Konzentration an Wissen, Innovation und Visionen. Kernthemen der Arbeit sind unter anderem die Nachwuchsförderung, der Wissenstransfer von der Forschung in die Anwendung, Fragen des Datenschutzes und der Sicherheit von Informatiksystemen. VDC technischer Geschäftsführer Dr. Christoph Runde ist Mitglied der Fachgruppe Virtuelle Realität und Augmented Reality.

www.gi-ev.de


go-cluster!

go-cluster!

go-cluster vereint Innovationscluster aus allen Regionen Deutschlands. Sie sind Vorreiter für Innovationen und spiegeln die technologische Bandbreite Deutschlands wider. Ein Teil dieser Cluster hat bereits das Gold Label der European Cluster Excellence Initiative (ECEI) erworben. In go-cluster werden verschiedene Serviceleistungen angeboten, die Clustermanagements bei ihrer Weiterentwicklung unterstützen. Darüber hinaus gibt es auch Dienstleistungen, die Cluster und clusterpolitische Akteure hilfreich begleiten.

www.go-cluster.de/de


Hannover Messe

Hannover Messe

Die weltweit wichtigste Industriemesse ist idealer Wegbereiter für industrielle Trends, zukunftsweisende Technologien und konkrete Lösungen, die die drängenden Herausforderungen von morgen thematisieren. Sei es die viel beschriebene intelligente, sich selbst organisierende und flexible Fabrik unter dem Stichwort Industrie 4.0 – unter anderem abgebildet von der Digital Factory als internationale Leitmesse für integrierte Prozesse und Dienstleistungen – oder aber die Transformation vom starren Energiesystem zum intelligenten Energienetzwerk – die HANNOVER MESSE besetzt im April erneut die zentralen Technologiefelder und stellt ihre sieben Leitmessen unter das Motto „Integrated Industry – NEXT STEPS“.

www.hannovermesse.de/programm_df


Initiative Neue Qualität der Arbeit

Initiative Neue Qualität der Arbeit

INQA, die Initiative für eine Neue Qualität in der Arbeit, beschäftigt sich mit den Fragen, wie Unternehmen und Beschäftigte auch in Zukunft die für unseren Wohlstand notwendige Wertschöpfung erbringen können und wie sich das Interesse der Betriebe an wirtschaftlich erfolgreicher und innovativer Produktion und Dienstleistung mit dem Interesse der Beschäftigten an positiven, gesundheits- und persönlichkeitsförderlichen Arbeitsbedingungen verbinden lässt. Das VDC unterstützt das Thema Digitale Produktion in INQA.

www.inga.de


Intelligent Manufacturing Systems (IMS)

Intelligent Manufacturing Systems (IMS)

IMS ist eine internationale, Industrie-getriebene Initiative für Forschung und Entwicklung in der Produktionstechnik. Unternehmen und Institute aus 27 Mitgliedsländern aus Europa, Amerika und Asien entwickeln die nächste Generation der Produktionstechnik.

www.ims.org


IT-Bündnis BW

IT-Bündnis BW

Die landesweite Initiative zielt darauf ab, den IT-Standort Baden-Württemberg und hier speziell das Segment der Unternehmenssoftware weiter zu stärken und bei Anbietern wie Anwendern dieser Branche für eine hohe Innovationsdynamik zu sorgen. Das VDC ist Gründungsmitglied des IT-Bündnisses BW, dessen Vision es ist, mit der Initiative eine weitere Innovationsdrehscheibe zu schaffen: eine Plattform für den Wissensaustausch, damit der IKT-Standort Baden-Württemberg seine Vorreiterrolle auch für die Zukunft festigen kann.

www.smartbusiness-it.de


Jugendtechnikschule Fellbach Dr. Karl Eisele

Jugendtechnikschule Fellbach Dr. Karl Eisele

Die Jugendtechnikschule Fellbach Dr. Karl Eisele bietet einen altersgerechten, anschaulichen und motivierenden Zugang zu Technik und Naturwissenschaften. Als außerschulische Bildungseinrichtung fördert sie die die technische Grundausbildung von Kindern und Jugendlichen.

www.jts-fellbach.de


Leichtbau BW GmbH

Leichtbau BW GmbH

Die Leichtbau BW ist eine baden-württembergische Landesagentur zur Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung. Das 100-prozentige Landesunternehmen agiert als neutraler und branchenübergreifender Ansprechpartner für Industrie, Forschung und Gesellschaft. Wir unterstützen den Technologie- und Wissenstransfer im Leichtbau und helfen Ihnen bei der Suche nach neuen Partnern.

www.leichtbau-bw.de


Leichtbauzentrum Baden-Württemberg – LBZ-BW e.V.

Leichtbauzentrum Baden-Württemberg – LBZ-BW e.V.

Das Leichtbauzentrum Baden-Württemberg (LBZ) ist ein branchenübergreifendes, Industriegetriebenes Netzwerk zahlreicher Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg, die sich im Bereich des systemeffizienten, hybriden Leichtbaus betätigen. Es fördert die landesweite Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Erforschung, Entwicklung und Herstellung hybrider Leichtbaustrukturen und fungiert in- und außerhalb Baden-Württembergs als zentraler Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Leichtbau.

www.lbz-bw.de


MANUFUTURE©-BW e.V.

MANUFUTURE©-BW e.V.

Baden Württemberg gilt weltweit als die führende Region in der Produktionstechnik. Um dieses hohe Potential der Produktionstechnik in Baden-Württemberg mit Schwerpunkt Region Stuttgart weiterzuentwickeln, wurde der Verein MANUFUTURE©-BW e.V. gegründet. MANUFUTURE©-BW e.V. wird von einer Allianz aus Wirtschaft, Verwaltung, Forschung, Aus- und Weiterbildungseinrichtungen sowie regionaler Kompetenzzentren getragen. Die Aktivitäten des Vereins konzentrieren sich auf die Förderung und Intensivierung des Austausches sowie der Zusammenarbeit von Vereinsmitgliedern entlang ihrer Wertschöpfungsketten in für die Produktionstechnik wichtigen Technologiefeldern. Das VDC Fellbach ist Gründungsmitglied von MANUFUTURE©-BW.

www.manufuture-bw.de


Movimento Italiano Modellazione e Simulazione (Mimos)

Movimento Italiano Modellazione e Simulazione (Mimos)

Das Movimento Italiano Modellazione e Simulazione (Mimos) ist ein italienisches Netzwerk für die Bereiche Modellierung, Simulation und Virtual Reality mit Sitz in Turin. Hauptzielsetzung des Netzwerks ist der Technologietransfer.

www.mimos.it


OWL ViProSim

OWL ViProSim

Aufgabe von OWL ViProSim ist es, vor allem mittelständische Unternehmen der Region OWL bei dem Erwerb von Grundlagen- und Anwendungswissen über Virtual Prototyping & Simulation (VPS) im Entwicklungs- und Produktionsplanungsprozess zu unterstützen. Dadurch wird das Innovationstempo und die Innovationskraft auch in Zukunft auf Spitzenniveau gehalten. Die Wettbewerbsfähigkeit der Mitgliedsunternehmen wird gesichert. OWL ViProSim e.V. bietet Ihnen spezielle Dienstleistungen, die den Nutzen von Virtual Prototyping & Simulation in Ihrem Unternehmen erhöhen. Dabei ist unser Angebot insbesondere auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen zugeschnitten. Sie erhalten dadurch einen einfachen und direkten Zugang zu den zukunftsweisenden Technologien der virtuellen Produktentstehung.

www.owl-viprosim.de


Packaging Excellence Center PEC

Packaging Excellence Center PEC

Das Packaging Excellence Center PEC bündelt die in der Region Stuttgart vorhandene einzigartige Konzentration von Unternehmen der Verpackungs- und Automatisierungstechnik. Die beteiligten Unternehmen wollen Synergien zwischen den einzelnen technischen Disziplinen erkennen und nutzen und wissenschaftliche Erkenntnisse gemeinsam nutzbar machen. Auch die berufliche Aus- und Weiterbildung und die gemeinschaftliche Lösung von Kapazitätsproblemen soll im Zentrum angegangen werden. Das PEC und VDC kooperieren intensiv inhaltlich und organisatorisch.

www.packaging-excellence.de


Packaging Valley Germany e.V.

Packaging Valley Germany e.V.

Packaging Valley Germany, gegründet 2007, vernetzt mehr als 40 Unternehmen aus der Verpackungsmaschinenindustrie. In der Metropolregion Stuttgart finden sich rund um die Städte Schwäbisch Hall und Crailsheim führende Unternehmen und Erfinder weitreichender Verpackungstechnologien. Ca. 7.000 Menschen arbeiten dort innerhalb dieser innovativen Branche. Mit einem Exportanteil von über 80% begegnet Ihnen die Technologievielfalt auf der ganzen Welt.

www.packaging-valley.com


Photonics BW

Photonics BW

Ob in der Informations- und Kommunikationstechnik, der Displaytechnik, der Messtechnik, der Medizin und Biotechnologie oder der Fertigungstechnik - Licht findet als Werkzeug vielfältigste praktische Anwendungen. Immer mehr werden Funktionen durch optische Technologien realisiert, enthalten Produkte optische Komponenten als Schlüsselbausteine. Aus diesen Gründen sind die Optischen Technologien Schrittmacher und Problemlöser für wichtige Aufgaben unserer Gesellschaft und zählen zu den Zukunftstechnologien des 21. Jahrhunderts. Photonics BW unterstützt innovationsfördernde Strukturen durch die Netzwerkbildung zwischen Forscher, Hersteller und Anwender im Bereich der Optischen Technologien.

www.photonicsbw.de


SimTech Exzellenzcluster

SimTech Exzellenzcluster

Mit der Auszeichnung des Stuttgarter Clusters „Simulation Technology“ mit dem Exzellenzsiegel der gemeinsamen Kommission für die Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder, bestehend aus der Fachkommission der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Strategiekommission des Wissenschaftsrats, werden die Forschungsleistungen auf diesem zukunftsträchtigen Gebiet anerkannt und gefördert.

www.simtech.uni-stuttgart.de


Stuttgarter Produktionsakademie

Stuttgarter Produktionsakademie

Die Stuttgarter Produktionsakademie gGmbH wurde mit dem Ziel gegründet, exzellente Aus- und Weiterbildungen auf dem Gebiet der industriellen Produktion anzubieten. Das Konzept basiert auf einer offenen, nicht profitorientierten Plattform, die Unternehmen beim Aufbau von Führungs-Know-how sowie operationellen und technologischen Fähigkeiten unterstützt.

www.stuttgarter-produktionsakademie.de


Unternehmerforum Oberes Murrtal

Unternehmerforum Oberes Murrtal

Das Unternehmerforum Oberes Murrtal UFOM ist ein Zusammenschluss von rund 40 aktiven Unternehmen im Oberen Murrtal. Ziel ist es, die Interessen, den Sachverstand und die Erfahrungen der bei UFOM organisierten Personen und Unternehmen zu bündeln.

www.ufom.biz


Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH

Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) ist für die regional bedeutsame Wirtschaftsförderung in der Landeshauptstadt Stuttgart und den fünf umliegenden Landkreisen verantwortlich. Die strategischen Aufgaben sind: nationales und internationales Standortmarketing, Akquisition von Unternehmen, Investorenservices, Unternehmensgründung, die Förderung regionaler Netzwerke sowie Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel. Mit zahlreichen Projekten und Angeboten stärkt die WRS die Entwicklung eines der innovativsten und wirtschaftsstärksten Standorte Europas und entwickelt neue Strategien, um Zukunftsbranchen in der Region zu stärken.

www.wrs.region-stuttgart.de