Virtual Reality und 3D für die Medizin und die Medizintechnik

Dieser Industriearbeitskreis (IAK) bündelt Nutzer, Anbieter, Dienstleister und Forscher in der thematischen Schnittstelle zwischen Virtual Reality, Simulation, 3D, Medizin und Medizintechnik.

Themen

Themen des IAKs sind die VR-gestützte Diagnostik (Analyse 3D-Daten aus volumengebenden Verfahren), die Analyse von Simulationsdaten (Festigkeits-/Spannungsberechnung, Kinematiken, Mehrkörpersysteme, Strömung/Fluidik), die VR-gestützte Planung von Eingriffen (Abläufe, Wege, Bestrahlung), intraoperative Unterstützung (etwa Navigationsunterstützung), Tele-Medizin/Telepräsenz mit VR, Rehabilitation (Motorik, psychiatrische Therapie), digitale Atlanten, Training (endoskopische Verfahren, chirurgische Tätigkeiten, Abläufe und Prozesse, Gerätetechnik) sowie die Workflow- und Anordnungsplanung.

Termine

Leitung IAK VR in der Medizin und Medizintechnik

Gastgeber IAK

Mitglieder des Industriearbeitskreises