VDC unterstützt Kleinstunternehmen und XR-StartUps: Ergänzung der VDC-Beitragsordnung beschlossen
Bildquelle: Winheller
VDC-News

VDC unterstützt Kleinstunternehmen und XR-StartUps: Ergänzung der VDC-Beitragsordnung beschlossen

Das VDC baut 2021 seine Aktivitäten zur Unterstützung von XR-Gründern weiter aus. Neben einer XR-StartUp-Plattform bietet das VDC nun auch vergünstigte Beitritte zum Netzwerk für Kleinstunternehmen.

Entstanden ist so die Gründerplattform „XR StartUp Connect“, die Ideenträger, Gründer, Investoren, etablierte Unternehmen, Berater und Dienstleister im Kontext Gründungen zusammenführt. Dieses Angebot hat eine gute Resonanz erfahren und wird 2022 weitergeführt.

Um besser auch wachstumsstarke StartUps unterstützen zu können, hat das VDC auf seiner Mitgliederversammlung nun seine Beitragsordnung um die Kategorie „Micro-/Kleinstunternehmen“ ergänzt. StartUps können sich damit für einen deutlich geringeren Beitrag dem VDC-Netzwerk anschließen. Die neue Kategorie umfasst Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern und mit einem Umsatz sowie Bilanzsumme von kleiner 2 Mio. Euro. Damit möchte das VDC Kleinstunternehmen den Beitritt zum VDC-Netzwerk erleichtern und freut sich auf neue Mitglieder.

 

 

Ähnliche Nachrichten

Ähnliche Termine