VR-Nachrichten

3D-Schätzung der Menschlichen Pose mithilfe von elektromagnetischen Messungen

Vollständig immersive Erfahrungen in AR/VR hängen von der Rekonstruierung der Ganzkörperhaltung des Nutzers ab, ohne deren Bewegung zu beeinträchtigen.

Ein Bericht vom ETH Zürich untersucht die Verwendung von am Körper getragenen elektromagnetischen (EM) Feldsensorik für die Aufgabe der 3D-Positionsrekonstruktion des Menschen. Zu diesem Zweck wir eine Methode zur Schätzung von SMPL-Parametern aus 6-12 EM-Sensoren präsentiert. Es wird ein maßgeschneidertes, tragbares System, das aus drahtlosen EM-Sensoren besteht verwendet.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

Ähnliche Nachrichten

Ähnliche Termine