VR trifft Blockchain: Können die Technologien voneinander profitieren?
Bildquelle: Medium
VR-Nachrichten

VR trifft Blockchain: Können die Technologien voneinander profitieren?

Die innovative Plattform „Victoria VR“ soll sowohl die Vorzüge der Blockchain-Technologie als auch die der Virtuellen Realität miteinander verbinden.

Das Wirtschaftsmagazin Entrepreneur India berichtete kürzlich über Victoria VR: Einer Virtual Reality Plattform, die eine virtuelle Welt – bestehend aus den fotorealistischen Inhalten der Nutzer, die in der Blockchain aufgezeichnet wurden – schafft. Die Anwender könnten in dieser virtuellen Welt arbeiten, touristische Ziele besuchen, an Meetings teilnehmen, Konzerte genießen oder Spiele spielen. Die Plattform verfüge mit dem Victoria VR-Token über eine eigene Währung, mit welchem Anwender – ähnlich dem Bitcoin – auch in der realen Welt handeln können.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Ähnliche Nachrichten

Ähnliche Termine