VR-Nachrichten

AR als Remote-Support-Lösung im Maschinenbau

Digitalisierung im Mittelstand: Die Firma Schnaithmann aus der Region Stuttgart etabliert Remote Support für globale Kunden und Servicepartner.

Die Schnaithmann Maschinenbau GmbH ist Systemlieferant für Automatisierungstechnik. Bei seiner Zusammenarbeit mit Kunden aus aller Welt setzt das Unternehmen jetzt auf eine Remote Support-Software der Oculavis GmbH aus Aachen. Die Software ermögliche eine effizientere Betreuung von Kunden und Servicepartnern, wie Abnahmen und Inbetriebnahmen von Anlagen sowie die Fehlererkennung aus der Ferne, und reduziere Reisezeiten und -kosten. „Mit der Augmented Reality-Lösung können wir unseren Kunden im Fehlerfall hochwertige und videounterstützte Hilfestellung leisten, ohne vorher anreisen zu müssen. Dies reduziert Stillstandszeiten signifikant und der Kunde profitiert von einer gesteigerten Anlagenverfügbarkeit”, sagt Volker Sieber, Projektverantwortlicher und langjähriger Entwicklungsleiter bei Schnaithmann.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Ähnliche Nachrichten

Ähnliche Termine