TCL stellt Wearable-Display-Prototyp vor
VR-Nachrichten

TCL stellt Wearable-Display-Prototyp vor

Das Gerät, das derzeit „TCL Wearable Display“ genannt wird, soll noch in 2021 im Handel erhältlich sein. Für USA-Ansässige soll das Produkt als Teil eines Bundles mit einem der eigenen Telefone und einem Content-Service-Abonnement erhältlich sein.

Bei dem Produkt handelt es sich um einen tragbaren Bildschirm, der mit zwei Full-HD-OLED-Displays für eine 140-Grad-Ansicht und einem kleinen Prozessor ausgestattet sein soll. Das Gerät beinhalte keine Batterie, da das Display seine Energie von anderen Geräten beziehen soll, mit denen es über den USB-C-Anschluss verbunden werden könne. Um Inhalte von Smartphones oder auf der Brille sehen zu können, ist folglich eine USB-Kabelverbindung erforderlich. Informationen zu Preisen oder zur Markteinführung wurden noch nicht bekannt gegeben.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Quelle: engadget

Ähnliche Nachrichten

Ähnliche Termine