VR-Nachrichten

Smart Glasses: Apple macht Entwicklungsfortschritte

Apples Smart Glasses befinden sich angeblich in der Phase der technischen Verifizierung mit Fokus auf Batterielaufzeit und Gewicht. Ein Marktstart ist dennoch frühestens ab 2023 zu erwarten.

Das taiwanesische Medium DigiTimes soll behauptet haben, dass Apple kurz davor stehe, in die "zweite Phase" der Entwicklung von Augmented-Reality-Brillen einzutreten und berufe sich dabei auf Quellen aus der Industrie. Apple soll sich darauf konzentrieren, das Gewicht und die Akkulaufzeit des Geräts zu verbessern. Nach der Fertigstellung des Prototyp-Designs soll das Wearable-Gerät eine 6- bis 9-monatige Phase zur technischen Überprüfung durchlaufen. Jetzt wurde der vollständige Bericht mit ein paar weiteren Details geteilt. Zuvor gab Mark Gurman (Bloomberg) bekannt, dass Apples Brille Informationen wie Textnachrichten und Karten vor den Augen des Trägers einblenden werden könne, und er sagte auch, dass Benutzer in der Lage sein werden, die Brille mit Siri zu steuern. Seinem Bericht zufolge wird die Brille wahrscheinlich frühestens 2023 auf den Markt kommen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Quelle: MacRumors

Ähnliche Nachrichten

Ähnliche Termine