VR-Nachrichten

VR in der Kinderfürsorge: Erforschung von Anwendungsfällen

Der Einsatz von VR für die Ausbildung soll mit „AVEnueS“ nun auch in der Kinderfürsorge Anwendung finden. Dank virtueller Realität können virtuelle Hausbesuche durchgeführt werden.

AVEnueS steht für Accenture Virtual Experiences Solution und beschreibt ein Lernwerkzeug, das nach den Vorstellungen des Accenture-Teams eine unschätzbare Hilfe bei der Vorbereitung auf den Einsatz vor Ort sein sollte. Der Benutzer, der eine VR-Brille trägt, nimmt die Rolle des Sachbearbeiters ein und besucht Familien zuhause. In diesem virtuellen zuhause übt der Benutzer das Beobachten, stellt Fragen an jedes Familienmitglied und interpretiert dann dessen Verhalten. Das Lernwerkzeug wurde mit dem Ziel entwickelt, vor allem neue Arbeitskräfte für das Arbeitsfeld vorzubereiten.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Quelle: Accenture

Ähnliche Nachrichten

Ähnliche Termine