VDC veröffentlicht Positionspapier Datenbrillen: Status Quo und Industriebedarfe
Bildquelle: Microsoft
VDC-News

VDC veröffentlicht Positionspapier Datenbrillen: Status Quo und Industriebedarfe

Das VDC Fellbach stellt sein Positionspapier "Datenbrillen: Status Quo und Industriebedarfe" des Projekts Applikationszentrum V/AR vor. Das Papier gibt einen Überblick über den Entwicklungsstand, die Bedarfe seitens der Industrie sowie über Anwendungsbereiche und Marktpotentiale.

Das Positionspapier „Datenbrillen: Status Quo und Industriebedarfe“ behandelt sowohl die aktuelle technologische als auch wirtschaftliche Entwicklung von Datenbrillen und untersucht deren Potential als innovative Zukunftstechnologie. Um die Integration von Datenbrillen in vorhandene Unternehmensstrukturen zu vereinfachen und zu beschleunigen sowie den größtmöglichen wirtschaftlichen Nutzen aus dieser Technologie zu ziehen, wurden auf Basis dieses Positionspapiers fundierte Erwartungen an die Politik als auch an die Industrie gestellt. Hierbei liegt der Fokus auf dem Ausbau der Breitband- und Mobilnetzinfrastruktur, der Vereinfachung des Datenschutzes und der Datensicherheit sowie der Etablierung weiterer Standards.

Zum Positionspapier:

Ähnliche Nachrichten

Ähnliche Termine