Studie: So steht es um das V/AR Ökosystem
Bildquelle: Digi-Capital
VR-Nachrichten

Studie: So steht es um das V/AR Ökosystem

Digi-Capitals neueste V/AR-Prognose geht davon aus, dass die weltweiten Einnahmen von über 13 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr auf mehr als 67 Milliarden US-Dollar bis 2024 steigen werden.

Langfristig prognostiziert Digi-Capital, dass die aktive installierte Basis messagingbasierter mobiler AR bis 2024 auf über 1,5 Milliarden anwachsen wird, OS-basierte mobile AR auf über 1 Milliarde bis 2024, gefolgt von webbasierten mobilen AR (mit einer viel höheren Wachstumsrate). Dies könnte dazu führen, dass alle mobilen AR-Plattformen zusammen in fünf Jahren eine aktive installierte Basis von über 2,7 Milliarden erreichen. Der Tech-Brillen-Markt stehe allerdings noch am Anfang, wie Google Glass, Magic Leap und Snaps Spectacles zeigten. Insgesamt sei der XR-Markt noch immer daran, über seine erste Phase, die darin bestehe, für bestimmte Probleme punktuelle Lösungen zu finden, hinauszuwachsen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Ähnliche Nachrichten

Ähnliche Termine