Erste autarke Mixed-Reality-Brille
Bildquelle: lynx-r.com
VR-Nachrichten

Erste autarke Mixed-Reality-Brille

Das Start-Up Lynx hat die erste autarke MR-Brille Lynx-R1 vorgestellt.

Die Lynx-R1 unterstützt zugleich VR und AR. Sie kombiniert den autarken Charakter einer Oculus Quest mit Durchsicht-Mixed-Reality. Zwei Kameras, die an der Vorderseite des Gehäuses verbaut sind, filmen die Umgebung und streamen die Bilder in Echtzeit auf die Displays, wo sie um digitale Elemente erweitert werden können. Insgesamt sind sechs Kameras in der Mixed-Reality-Brille untergebracht: Zwei schwarz-weiß Kameras und zwei RGB-Kameras sind auf der Vorderseite eingebaut, zwei Eye-Tracking-Kameras auf der Innenseite. Zudem bietet die XR-Brille zwei integrierte Lautsprecher und Mikrofone.

Die Mixed-Reality-Brille soll ab Sommer 2020 ausgeliefert werden.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Quelle: lynx-r.com

Ähnliche Nachrichten

Ähnliche Termine