ESI: Beschleunigter Fertigungsanlauf zur Serienfertigung mit virtueller, am Menschen orientierter Montage
VDC-Mitglieder-News

ESI: Beschleunigter Fertigungsanlauf zur Serienfertigung mit virtueller, am Menschen orientierter Montage

Vor der Implementierung von ESI IC.IDO wurden Montageprobleme bei Montagekontrollen oft nicht erkannt, sondern wurden erst bei der Konstruktion und Erprobung von Produktionswerkzeugen bemerkt. Die verspätete Erkennung dieser Probleme führte zu hohen Projektkosten und verzögerte den Produktionsanlauf neuer Serien.

Jetzt kann FCA LATAM mehrere Montagen an verschiedenen Arbeitsplätzen in der Produktionslinie begutachten und die realen Produkt- und Prozessbedingungen simulieren, ohne physische Werkzeuge oder ein Fahrzeug bauen zu müssen. Ergonomie, Sichtbarkeit schwer einsehbarer Stellen, Zugang zu schwer zugänglichen Stellen und Validierung von Montagegeräten, Transfersystemen und Installationsverfahren lassen sich virtuell begutachten.

ESI IC.IDO ermöglicht eine am Menschen orientierte Montage- und Wartungsvalidierung bereits in der Entwicklungsphase und unterstützt damit Automobilhersteller bei der Beschleunigung des Produktionsanlaufs zur Serienfertigung.

Mehr erfahren ...

Quelle: ESI

Ähnliche Nachrichten

Ähnliche Termine