Tauchabenteuer als VR-Videos in 3D und 360° mit der VUZE Kamera erlebbar machen
Bildquelle: VUZE
VR-Nachrichten

Tauchabenteuer als VR-Videos in 3D und 360° mit der VUZE Kamera erlebbar machen

Die meisten Taucher wissen, wie schwierig es ist, Freunden und Bekannten die selber noch nie tauchen waren, vom Gefühl zu erzählen, das einen unter Wasser packt. Was wäre, wenn man seine Tauchgänge realistisch festhalten und darstellen könnte, ohne auf kleinste Details verzichten zu müssen? Ließe sich damit dieses Hobby nicht viel besser zeigen, erklären und beibringen?

Genau das ist mit der VUZE Kamera des israelischen Tech-Produzenten HumanEyes Technologies möglich, für die der Hersteller ein Gehäuse entwickelt hat um auf Tauchstation zu gehen. So können Freizeit- und Profitaucher ihre Tauchgänge in dreidimensionalen 360°-Virtual-Reality-Videos mit Ultra-HD-Auflösung aufzeichnen, um diese hinterher auf dem Fernseher, Smartphone, Tablet oder mit einer VR-Brille immer wieder aufs Neue erlebbar zu machen.

 

Mehr Informationen finden Sie unter:

Quelle: TAUCHEN

Ähnliche Nachrichten

Ähnliche Termine