ART Advanced Realtime Tracking - Track 2

6-Kamera-System, geeignet für Full-Body Motion-Captuing-Anwendungen

 

 

Technische Daten

  • Einfacher Remote-Zugriff auf den Controller über einen PC, auf dem die DTrack2-Software installiert ist
  • Fernsteuerung durch Austausch kurzer Befehlsstrings (ASCII) über TCP / IP, auch ohne die Frontend-Software DTrack2.
  • Einbetten von Befehlszeichenketten in Mediensteuerungs- oder kundenspezifischer Software zum Steuern des Verfolgungssystems, z.B. zum Remote-Laden von Konfigurationen
  • Unterschiedliche Konfigurationen, z.B. mit verschiedenen Zielen oder Blitzeinstellungen (bezogen auf den Namen des Benutzers und somit leicht zuweisbar)
  • Aktualisierung der Kameras über das Frontend
  • Exakte und schnelle Raumkalibrierung und schnelle Körperkalibrierung
  • Gebrauchsfertiges System in wenigen Minuten nach dem Ändern der Kamerapositionen
  • Gleichzeitige Erkennung und Verfolgung von bis zu 30 starren Körpern (Targets)
  • Erkennung und Verfolgung zusätzlicher einzelner 3DOF-Marker
  • Monitor-Modus, der 2D-Kamerakoordinaten darstellt und das System-Setup komfortabler und einstellbarer macht
  • Eine Reihe von einstellbaren Parametern für jede angeschlossene Kamera, die Anpassungen für unterschiedliche Verfolgungsvolumina und Anforderungen unterstützt: d. H. Blitzhelligkeit
  • Integration des Flystick und direkte Übertragung von Raumkoordinaten, Rotation und gleichzeitige Übertragung von Tastenereignissen mit den Ausgangsdaten
  • Datenausgabe über Ethernet
  • Einfache Manipulation von 6DOF Targets durch Körpereinstellung