26.05.2009

TV-Sender wittern Geschäft mit 3D - NAB Show in Las Vegas

Das Branchentreffen der US-Fernsehindustrie in Las Vegas stand in diesem Jahr ganz im Zeichen von 3D.

(Quelle: Heise Online)
Laut Marktforschern sollen bis 2012 allein in den USA 50 Millionen 3D-fähige Displays in Betrieb sein. Der vermutlich größte 3D-Advokat auf der NAB Show war der Elektronikriese Panasonic: Die auf der Messe der National Association of Broadcasters (NAB) vorgestellten Produkte der Japaner umfasste die gesamte Kette der Filmproduktion, von der Aufzeichnung mit speziellen Kameras bis zur Distribution auf Blu-ray-Discs.
Bild (Heise): TV-Moderatorin mit Trackingsensoren: Aus 24 Kamerabildern entsteht ein virtuelles 3D-Abbild.

(Quelle: )


(Bildquelle: )