29.07.2011

"EUROVR-EGVE Konferenz über gemeinsame virtuelle Realität" in Nottingham, Vereinigtes Königreich

Eine Veranstaltung mit dem Titel "EUROVR-EGVE Konferenz über gemeinsame virtuelle Realität" findet vom 21. bis 22. September In Nottingham im Vereinigten Königreich statt.

(Quelle: ordis.europa.eu ; Bildquelle: Scalise / FreeDigitalPhotos.net )

Die Veranstaltung bringt Personen aus Handel, Industrie und Forschung zusammen, darunter technische Entwickler, Anbieter und alle, die sich für virtuelle Realität, erweiterte Realität, gemischte Realität und 3D-Benutzeroberflächen interessieren. Die Teilnehmer können ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit neuen Ergebnissen und Anwendungen austauschen, Live-Demonstrationen aktueller und aufkommender Technologien sehen und so die Basis für eine zukünftige Arbeit bilden.

Auch das EU-finanzierte Projekt "Manual work support through system lifecycle by exploiting virtual and augmented reality" (Manuvar) wird bei dieser Veranstaltung mit einem Stand vertreten sein. Das Projekt informiert über die bisherigen Erkenntnisse und Entwicklungen. Darüber hinaus fördert Manuvar einen speziellen Workshop darüber, wie Technologien wie virtuelle Realität, erweiterte Realität und gemischte Realität das Lebenszyklusmanagement eines Produkts in der Industrie unterstützen könnten.

Lesen Sie mehr unter: http://cordis.europa.eu/fetch?CALLER=DE_NEWS_FP7&ACTION=D&DOC=2&CAT=NEWS&QUERY=01316b934554:a3f5:242be9f5&RCN=33663