2017-06-28 Stuttgart 29.6 2017

28.6 2017 - 29.6 2017

4. Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung SSP

Stuttgart

Die Digitalisierung der Produktion unter dem Schlagwort »Industrie 4.0« revolutioniert auch die Produktentwicklung. Darüber hinaus entstehen Produkte heute nicht mehr nur in stabilen Wertschöpfungsketten, sondern immer häufiger in dynamischen Netzwerken und variablen Partnerschaften. Unter diesen Gesichtspunkten verändern sich nicht nur die Geschäftsmodelle, sondern auch der Produktbegriff selbst.

Aber was bedeuten diese Umbrüche für die Produktentwicklung der Zukunft? Wie können Unternehmen und Wissenschaft diesen Herausforderungen begegnen?
Diskutieren Sie mit Experten aus unterschiedlichen Disziplinen der Produktentwicklung in Industrie und Wissenschaft auf dem
4. Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung SSP
»Produktentwicklung im disruptiven Umfeld«
am 28. und 29. Juni 2017 in Stuttgart.
Auf dem Industrieforum am ersten Tag präsentieren renommierte Unternehmen Strategien und tauschen ihre praktischen Erfahrungen aus. International bekannte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stellen auf der Konferenz am zweiten Tag ihre Ansätze und Forschungsergebnisse vor.

Call for Papers: Gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO laden die mitveranstaltenden Institute, das Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design IKTD, das Institut für Maschinenelemente IMA und das Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart dazu ein, Beiträge für die wissenschaftliche Konferenz am zweiten Tag des Stuttgarter Symposiums für Produktentwicklung SSP 2017 unter www.conftool.net/ssp2017 einzureichen.

Tragen Sie sich den Termin gleich in den Kalender ein. Weiterführende Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie auf unserer Veranstaltungswebseite:
http://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/veranstaltungen/eventdetail/367/-/stuttgarter-symposium-fuer-produktentwicklung-ssp-2017.html


Add to Calendar 28-6-2017 11:25 29-6-2017 11:25 38 4. Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung SSP Die Digitalisierung der Produktion unter dem Schlagwort »Industrie 4.0« revolutioniert auch die Produktentwicklung. Darüber hinaus entstehen Produkte heute nicht mehr nur in stabilen Wertschöpfungsketten, sondern immer häufiger in dynamischen Netzwerken und variablen Partnerschaften. Unter diesen Gesichtspunkten verändern sich nicht nur die Geschäftsmodelle, sondern auch der Produktbegriff selbst. Aber was bedeuten diese Umbrüche für die Produktentwicklung der Zukunft? Wie können Unternehmen und Wissenschaft diesen Herausforderungen begegnen? Diskutieren Sie mit Experten aus unterschiedlichen Disziplinen der Produktentwicklung in Industrie und Wissenschaft auf dem 4. Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung SSP »Produktentwicklung im disruptiven Umfeld« am 28. und 29. Juni 2017 in Stuttgart. Auf dem Industrieforum am ersten Tag präsentieren renommierte Unternehmen Strategien und tauschen ihre praktischen Erfahrungen aus. International bekannte Wissenschaftle... (Komplette Beschreibung unter: http://www.vdc-fellbach.de/kalender/Die Digitalisierung der Produktion unter dem Schlagwort »Industrie 4.0« revolutioniert auch die Produktentwicklung. Darüber hinaus entstehen Produkte heute nicht mehr nur in stabilen Wertschöpfungsketten, sondern immer häufiger in dynamischen Netzwerken und variablen Partnerschaften. Unter diesen Gesichtspunkten verändern sich nicht nur die Geschäftsmodelle, sondern auch der Produktbegriff selbst. Aber was bedeuten diese Umbrüche für die Produktentwicklung der Zukunft? Wie können Unternehmen und Wissenschaft diesen Herausforderungen begegnen? Diskutieren Sie mit Experten aus unterschiedlichen Disziplinen der Produktentwicklung in Industrie und Wissenschaft auf dem 4. Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung SSP »Produktentwicklung im disruptiven Umfeld« am 28. und 29. Juni 2017 in Stuttgart. Auf dem Industrieforum am ersten Tag präsentieren renommierte Unternehmen Strategien und tauschen ihre praktischen Erfahrungen aus. International bekannte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stellen auf der Konferenz am zweiten Tag ihre Ansätze und Forschungsergebnisse vor. Call for Papers: Gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO laden die mitveranstaltenden Institute, das Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design IKTD, das Institut für Maschinenelemente IMA und das Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart dazu ein, Beiträge für die wissenschaftliche Konferenz am zweiten Tag des Stuttgarter Symposiums für Produktentwicklung SSP 2017 unter www.conftool.net/ssp2017 einzureichen. Tragen Sie sich den Termin gleich in den Kalender ein. Weiterführende Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie auf unserer Veranstaltungswebseite: http://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/veranstaltungen/eventdetail/367/-/stuttgarter-symposium-fuer-produktentwicklung-ssp-2017.html) Fraunhofer IAO Stuttgart false DD-MM-YYYY H:i